Arbeitsorganisation bei Einsatz einer CAD / NC — Kopplung by Thomas Scheller

By Thomas Scheller

In diesem Buch wird die Gestaltung der Arbeitsorganisation bei Einsatz einer Kopplung zwischen einem NC-Programmiersystem (CAD/NC-Kopplung) untersucht. Dieses erfolgt vor dem Hintergrund, daß die Effizienz der Kopplung von CAD-Systemen mit NC-Programmiersystemen nicht ausschließlich durch technische oder technologische Aspekte festgelegt wird. Vielmehr muß eine anforderungsgerechte Oranisationsstruktur, insbesondere zwischen den Bereichen Konstruktion und NC-Programmierung, geschaffen werden, damit der Informationsaustausch optimiert werden kann. In einer praxiserprobten shape wird demonstriert, wie die scenario eines Unternehmens im Hinblick auf die Gestaltung der Arbeitsorganisation analysiert werden kann. Aufbauend auf dieser Situationsanalyse kann daraufhin eine geeignete shape der Arbeitsorganisation ermittelt werden, die sich bereits bei anderen Unternehmen mit vergleichbaren Randbedingungen bewährt hat. Die gesamte Vorgehensweise wird an einem exemplarischen Anwendungsfall verdeutlicht.

Show description

Read Online or Download Arbeitsorganisation bei Einsatz einer CAD / NC — Kopplung PDF

Best cad books

Processor and System-on-Chip Simulation

Processor and System-on-Chip Simulation Edited via: Rainer Leupers Olivier Temam the present development from monolithic processors to multicore and multiprocessor platforms on chips (MPSoC) with tens of cores and gigascale integration makes structure and software program layout an increasing number of advanced and dear.

Manufacturing automation : metal cutting mechanics, machine tool vibrations, and CNC design

"Metal slicing is a normal approach to generating synthetic items. The know-how of steel slicing has complicated significantly in addition to new fabrics, pcs, and sensors. This re-creation treats the clinical rules of steel slicing and their functional software to production difficulties.

Principles of Verilog PLI

Ideas of Verilog PLI is a `how to do' textual content on Verilog Programming Language Interface. the first concentration of the publication is on tips on how to use PLI for challenge fixing. either PLI 1. zero and PLI 2. zero are coated. specific emphasis has been wear adopting a ordinary step by step method of create an absolutely useful PLI code.

Modeling Spatial and Economic Impacts of Disasters

This quantity is devoted to the reminiscence of Barclay G. Jones, Professor of urban and neighborhood making plans and nearby technological know-how at Cornell collage. Over a decade in the past, Barclay took on a fledgling sector of research - financial modeling of mess ups - and nurtured its early improvement. He served because the social technological know-how application director on the nationwide heart for Earthquake Engineering examine (NCEER), a school consortium subsidized via the nationwide technological know-how starting place and the Federal Emergency administration service provider of the USA.

Extra info for Arbeitsorganisation bei Einsatz einer CAD / NC — Kopplung

Sample text

Somit wird das Merkmal Durchschnittliche Anzahl Aufspannungen pro Werkstattzeichnung in die Liste der Anforderungsmerkmale tibernommen (vgl. Abb. 4-11). ANZ-AUFSP ANZ-AUFSP ANZ-AUFSP < 2 Abb_ 4-11: Das Anforderungsmerkmal 'Durchschnittliche Anzahl Aufspannungen pro Werkstattzeichnung' Die Standardisierbarkeit Aussagen tiber die des Werkstlickspektrums ermoglicht Moglichkeiten zur Optimierung von Kon- struktions- und NC-Programmiertatigkeiten, durch die Verwendung von Konstruktionsmakros im CAD-System und durch Ferti- gungsmakros im NC-Programmiersystem.

WALLK5TTER 1985). Naherung bietet es sich an, die Merkmale In einer ersten - 44 - - durchschnittliche Anzahl Werkzeuge pro NC-Programm, als Ma~ fur die technologische Komplexitat, - durchschnittliche Anzahl Zeichnungsma~e der Werkstattzeichnung, als Ma~ fur die geometrische Komplexitat, durchschnittliche Programmlange in NC-Satzen, als generelles Ma~ zur Abschatzung der Komplexitat und - durchschnittliche Anzahl Aufspannungen pro Werkstattzeichnung, als Ma~ fur die Komplexitat der Bearbeitung auf der Werkzeugmaschine zu erfassen.

Damit bleibt fur die mu~ Da dieses irn Rahmen dieser auf eine Informationsflu~­ Entwicklung der Gestaltungshilfen die Gestaltung der Aufgabenteilung zwischen den Menschen und Betriebsmitteln. Das hei~t, Funktionen in den Bereichen es ist zu untersuchen, welche Konstruktion und NC-Programmie- rung von welchem Funktionstrager und mit welchem EDV-technischen Hilfsmittel durchgeftihrt werden. Eine Aufstellung der notwendigen Tatigkeiten (vgl. 2) ist in Abbildung 4-17 dargelegt. Zu unterscheiden sind zehn Einzeltatigkeiten, die im weiteren dargelegt werden.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 47 votes
Category: Cad